Beschreibung des Fachbegriffs Stufenindexprofil

Das Brechungsindexprofil beschreibt eine Stufe. In der Regel ist der Brechungsindex des Kerns um ca. 1 % größer als der des Mantels. In diesem Aufbau wurden die ersten Fasern als Multimodefasern gebaut. Heute findet dieser Aufbau hauptsächlich in Singlemodefasern Verwendung. Andere, jedoch weit weniger verbreitete Anwendungen sind Fasern mit großen Faserkernen (> 100 μm), für Beleuchtung oder für abbildende Optiken.

Siehe auch > Gradientenindexprofil.