Beschreibung des Fachbegriffs Konzentrizitätsabweichung

Konzentrizität bezeichnet die Eigenschaft von Gegenständen, einen gemeinsamen Mittelpunkt zu haben. In der Kern-Kern-Zentrierung wird als Konzentrizitätsabweichung der Durchmesser des Kreises bezeichnet, den ein nicht exakt in der Ferrulenachse liegender Faserkern bei einer Umdrehung um die Ferrulenachse beschreibt (siehe Bild). Sie ist gleich dem doppelten Betrag der Exzentrizität. Angestrebt wird eine möglichst kleine Konzentrizitätsabweichung, da diese direkt die Einfügedämpfung eines Steckverbinders negativ beeinflusst.