optelcon HE-2000

Medienkonverter optelcon HE-2000 1310nm

  • IP67 Komplettschutz
  • M12 Netzwerkanschluß mit 1Gbit/s Übertragungsleistung
  • CE Zulassung
  • Robuster HE-2000 Bulkhead mit Schutzkappe und IP67 Schutz
  • Plug and Play

 

zum Onlineshop

Beschreibung

Beschreibung

Ab sofort vorbestellbar!

Allgemeines

Mit dem Ethernet-Medienkonverter Optelcon HE-2000 und einem neuen Hybridkabel, wird das Einsatzspektrum des optischen Verkabelungssystem FlexMile nochmals erweitert, etwa für eine effiziente Anbindung von IP-Kameras und WLAN-Access-Points. Der Medienkonverter, der die Anforderungen der Schutzart IP67 erfüllt und einen Temperaturbereich von -40°C bis +70°C hat, unterstützt Datenraten von bis zu 1 Gbit/s sowie eine Stromversorgung von Endgeräten via PoE+. Zusammen mit dem robusten Hybridkabel, in das zwei Singlemode-Fasern und zwei Kupferleitungen integriert sind, lässt sich eine Leistung von 30 W über eine Entfernung von bis zu 200 m übertragen. Angeschlossen wird es über HE-2000-Stecker, die im Feld konfektioniert werden können. Außerdem stehen vorkonfektionierte Kabel bereit, die in kundenspezifischen Varianten erhältlich sind. Für die elektrische Datenübertragung und die Spannungsversorgung hat der Medienkonverter zwei M12-Ports.

Eigenschaften und Vorteile

  • IP67 Komplettschutz
  • Robuster HE-2000 Bulkhead mit Schutzkappe und IP67 Schutz
  • M12 Netzwerkanschluß mit 1Gbit/s Übertragungsleistung
  • Stromversorgung bis über 200m mit Hybridkabel möglich
  • M12PoE+ Port mit 54V (25,4W) Ausgangsleistung
  • -40 bis +70°C Betriebstemperatur
  • Plug and Play
  • CE Zulassung
  • RoHS konform

    Technische Daten

    Technische Daten

     Medienkonverter optelcon
    Abmessung230 x 80 x 80mm (LxBxH)
    AußenmaterialAluminium
    Schutz

    IP67

    Wellenlänge1310nm
    Transceiver1 FX / 1 TX
    Übertragungsleistung1 Gbit/s
    Stromversorgung54-60V bei 1,5A
    Temperatur-40°C bis +70°C (Betriebstemperatur)

    Downloads

    Beschreibung

    Ab sofort vorbestellbar!

    Allgemeines

    Mit dem Ethernet-Medienkonverter Optelcon HE-2000 und einem neuen Hybridkabel, wird das Einsatzspektrum des optischen Verkabelungssystem FlexMile nochmals erweitert, etwa für eine effiziente Anbindung von IP-Kameras und WLAN-Access-Points. Der Medienkonverter, der die Anforderungen der Schutzart IP67 erfüllt und einen Temperaturbereich von -40°C bis +70°C hat, unterstützt Datenraten von bis zu 1 Gbit/s sowie eine Stromversorgung von Endgeräten via PoE+. Zusammen mit dem robusten Hybridkabel, in das zwei Singlemode-Fasern und zwei Kupferleitungen integriert sind, lässt sich eine Leistung von 30 W über eine Entfernung von bis zu 200 m übertragen. Angeschlossen wird es über HE-2000-Stecker, die im Feld konfektioniert werden können. Außerdem stehen vorkonfektionierte Kabel bereit, die in kundenspezifischen Varianten erhältlich sind. Für die elektrische Datenübertragung und die Spannungsversorgung hat der Medienkonverter zwei M12-Ports.

    Eigenschaften und Vorteile

    • IP67 Komplettschutz
    • Robuster HE-2000 Bulkhead mit Schutzkappe und IP67 Schutz
    • M12 Netzwerkanschluß mit 1Gbit/s Übertragungsleistung
    • Stromversorgung bis über 200m mit Hybridkabel möglich
    • M12PoE+ Port mit 54V (25,4W) Ausgangsleistung
    • -40 bis +70°C Betriebstemperatur
    • Plug and Play
    • CE Zulassung
    • RoHS konform

      Technische Daten

       Medienkonverter optelcon
      Abmessung230 x 80 x 80mm (LxBxH)
      AußenmaterialAluminium
      Schutz

      IP67

      Wellenlänge1310nm
      Transceiver1 FX / 1 TX
      Übertragungsleistung1 Gbit/s
      Stromversorgung54-60V bei 1,5A
      Temperatur-40°C bis +70°C (Betriebstemperatur)