Aufbaukurs OTDR-Messung

OTDR-Messtechnik: PRAXIS 4

Für alle, die derzeit oder zukünftig mit den Tücken und Schwierigkeiten der OTDR-Messtechnik konfrontiert sind und mit größerer Sicherheit Messprotokolle interpretieren und auswerten wollen.

Ziel des Kurses

Der Kurs macht Sie umfassend mit den theoretischen Grundlagen der OTDR-Messtechnik vertraut und bietet Ihnen in einem ausführlichen Praxisteil die Möglichkeit, an diversen Faserstrecken typische Effekte zu vermessen und zu erkennen.

Programm

  • Erklärung der Funktionsweise eines OTDRs und der physikalischen Grundlagen
  • Einfluss der Messparameter (z. B. Pulsdauer, Messzeit, Dynamik, Wellenlänge, ...) auf das Messergebnis
  • Theoretische Analyse von typischen Ereignissen und Effekten auf Glasfaserstrecken und ihre Darstellung in OTDR-Messprotokollen
  • Praktische Analyse von diversen unbekannten Ereignissen und Effekten mit Hilfe unterschiedlicher Faserstrecken
  • Individuelle Messung und Analyse an einer unbekannten Faserstrecke mit verschiedenen Ereignissen

 

Die Kosten pro Person betragen 600 €.

Alle Preise verstehen sich ohne MwSt. da es sich um eine umsatzsteuerbefreite Bildungsmaßnahme handelt.

Alle Preise beinhalten Pausensnacks sowie ein warmes Mittagessen und Getränken.

„Gemäß den Corona Verordnungen der Bundesländer ist der Betrieb unserer Fortbildungseinrichtung „Glasfaserschule“ seit dem 17. März bis zum 15. Juni 2020 untersagt. Der genannte Termin kann durch die Sozialministerien der Länder geändert werden. Sollten sich Änderungen ergeben, informieren wir unverzüglich auf unserer Webseite.“