Faserwicklung – mit unserer Wickeltechnologie

In einigen Anwendungen werden sogenannte Luftspulen benötigt, die ohne Spulenträger eigenstabil sind. Hier setzen wir unsere Wickeltechnologie ein, die auch hier höchsten Anforderungen entspricht:

Durch eine konstante Zugkraft wird die Eigenstabilität des Spulenkörpers sichergestellt und gleichzeitig der Verlust durch Bending-Effekte ausgeschlossen. So realisieren wir Innendurchmesser von 85 bis 130 cm. Zusätzlich lassen sich durch unsere Wickeltechnologie Mikrospulen mit einem Durchmesser von 30 mm erzeugen.

Luftspulen ohne Verluste durch Bending-Effekte