• Dämpfungsglied SC

  • Dämpfungsglied SC Bild 2

Dämpfungsglied SC

Das Dämpfungsglied passt den anstehenden Sendepegel auf die Dynamik des Empfängers an. Die Dämpfung wird durch eine speziell dotierte Faser erzeugt. Diese Dämpfung ist von der Wellenlänge unabhängig.

Beschreibung

Beschreibung

Dotierte Dämpfungsfaser

  • Zeichnet sich durch vollständige Wellenlängeunabhängigkeit aus.
  • Kann direkt vor einem Empfangsmodul eingesetzt werden.


Präzise Dämpfung (± 10% Toleranz)

  • Auch für HRL-Einsatz.
  • Bis zu Lichtleistungen von 20 dBm einsetzbar.

Technische Daten

Technische Daten

 Dämpfungsglied SC
VariantenSingelmode 0° (PC)Singelmode 8° (APC)
SteckertypSC
Ferrulenradius2,5 mm
FerrulenmaterialZirkonia/Metall-Einsatz
Material FührungshülseZirkonia
Material AußenteileKunststoff
Lebensdauer (Steckzyklen)1000
Faser9/125
Wellenlänge1260-1360 nm und 1460-1580 nm
Dämpfung nom.24561015202530
Toleranz± 0,5± 0,5± 0,5± 0,5± 1± 1,5± 2± 2,5± 3
Einfügedämpfung (IL)-
Rückflussdämpfung (RL)> 45> 65
Reproduzierbarkeit (dB)< 0,5
Temperaturbereich (°C)-25 bis +70
Automatischer Staub- und Laserschutznein
max. Lichtleistung (dBm)20

Downloads

Beschreibung

Dotierte Dämpfungsfaser

  • Zeichnet sich durch vollständige Wellenlängeunabhängigkeit aus.
  • Kann direkt vor einem Empfangsmodul eingesetzt werden.


Präzise Dämpfung (± 10% Toleranz)

  • Auch für HRL-Einsatz.
  • Bis zu Lichtleistungen von 20 dBm einsetzbar.

Technische Daten

 Dämpfungsglied SC
VariantenSingelmode 0° (PC)Singelmode 8° (APC)
SteckertypSC
Ferrulenradius2,5 mm
FerrulenmaterialZirkonia/Metall-Einsatz
Material FührungshülseZirkonia
Material AußenteileKunststoff
Lebensdauer (Steckzyklen)1000
Faser9/125
Wellenlänge1260-1360 nm und 1460-1580 nm
Dämpfung nom.24561015202530
Toleranz± 0,5± 0,5± 0,5± 0,5± 1± 1,5± 2± 2,5± 3
Einfügedämpfung (IL)-
Rückflussdämpfung (RL)> 45> 65
Reproduzierbarkeit (dB)< 0,5
Temperaturbereich (°C)-25 bis +70
Automatischer Staub- und Laserschutznein
max. Lichtleistung (dBm)20