• Future Box 2HE

  • Future Box 2HE Bild 1

  • Future Box 2HE Bild 2

  • Future Box 2HE Bild 3

Future Box 2HE

Die Future-Box 2HE verfügt wie die 1HE Box über eine abschließ-, auszieh- und aushängbare Schublade, die sich zur Erleichterung der Montage im ausgezogenen Zustand um 30° neigen lässt.

 

zum Onlineshop

Beschreibung

Beschreibung

Das System der DIAMOND flexos-Gehäusetechnik umfasst Lösungen für unterschied¬lichste Spleißboxen und Verteilgehäusen in 19“-Gestellrahmen. Sie sind Ergebnisse der langjährigen Erfahrung in der Lichtwellenleitertechnik. Alle flexos-Boxen und -Gehäuse sind optimiert auf Modularität, Funktionalität und Variabilität. Sie garantieren selbstver¬ständlich die Einhaltung aller faseroptischen Parameter. Bestückt werden können diese mit den bewährten DIAMOND Schnittstellen
E-2000® Simplex oder Duplex-CompactRJ
F-3000™ Simplex oder Duplex
mit einer Belegung von bis zu 96 Fasern auf 2 Höheneinheiten (HE).
Jeweils zwei rückseitige und zwei seitliche Kabelzuführungen gestatten eine indi¬viduelle Zugentlastung des LWL-Bündeladerkabels z.B. mit Hilfe einer metrischen Verschraubung (M20). Bei der Kabelabfangung für ein Breakoutkabel können die verbleibenden Öffnungen mit einem Nagetierschutz versehen werden. Die Bo¬xen sind im eingebauten Zustand auch um 60 mm tiefenverstellbar. Der Haupt¬unterschied der einzelnen Boxen und Gehäuse wird durch den Einsatz geprägt: • Fusion-Box 1HE starre Box für Festeinbau
• Future-Box 1HE/2HE abschließ-, auszieh- und aushängbare Schublade, die sich zur Erleichterung der Montage im ausgezogenem Zustand um 30° neigen lässt
• Patchpanel 1HE ermöglicht den einfachen Abschluss von vorkonfektionierten Kabeln mit einer Kabelabfangschiene zur einfachen Zugentlastung

Leistungsmerkmale

• Sicherstellung der Funktionalität durch 100-%-Messung im eingelegtem Zustand
• Leichte Zuordnung der Kanäle durch eingelegte, farblich markierte Pigtails (nach VDE0888)
• Schutz der eingelegten Fasern durch Deckel
• Einfacher Einbau in 19“-Gestelle
• Geringer Platzverbrauch durch hohe Packungsdichte in 2 HE
• Leichter Montage- und Servicezugriff aufgrund einfacher Deckel-Demontage
• Stabiler, verschraubter Beschriftungsstreifen
• Gehäuse auch um 60 mm eingeschoben montierbar
• Nagetierschutz an Kabelzuführungen optional erhältlich

Technische Daten

Technische Daten

 Future Box 2HE
max. Anzahl Kupplungen48
Ausführungen KupplungenE-2000 Simplex, Duplex-CompactRJ / F-3000 Simplex, Duplex
Außenmaterialeloxiertes Aluminium
Nagetierschutzja
abschließbarja
Abmessungen482.6mm X 88.9mm X 280mm
Höheneinheit2HE
tiefenverstellbar (im eingebauten Zustand)ja
Einbauwinkel Kupplungen
Kabelzuführungrückseitig und seitlich
Zugentlastung Zuführungja
Handhabungherausnehmbar
Farbcodeja
Beschriftungsstreifenja
Farben der KupplungenE-2000: SM APC -> Grün
               SM PC -> Blau
               MM 50µm -> Beige/Schwarz
               MM 62,5µm -> Beige/Beige
               CompactRJ PC/APC -> Blau, Grün, Beige
F-3000: SM -> Blau
                SM APC (HRL) -> Grün
                MM -> Beige
ZubehörM20 Verschraubung, Nagetierschutz, Blindpl-
atte, Patchkabelführung Ringe, Patchkabelführung Haken, Kabelablage, Adapterwinkel

Downloads

Beschreibung

Das System der DIAMOND flexos-Gehäusetechnik umfasst Lösungen für unterschied¬lichste Spleißboxen und Verteilgehäusen in 19“-Gestellrahmen. Sie sind Ergebnisse der langjährigen Erfahrung in der Lichtwellenleitertechnik. Alle flexos-Boxen und -Gehäuse sind optimiert auf Modularität, Funktionalität und Variabilität. Sie garantieren selbstver¬ständlich die Einhaltung aller faseroptischen Parameter. Bestückt werden können diese mit den bewährten DIAMOND Schnittstellen
E-2000® Simplex oder Duplex-CompactRJ
F-3000™ Simplex oder Duplex
mit einer Belegung von bis zu 96 Fasern auf 2 Höheneinheiten (HE).
Jeweils zwei rückseitige und zwei seitliche Kabelzuführungen gestatten eine indi¬viduelle Zugentlastung des LWL-Bündeladerkabels z.B. mit Hilfe einer metrischen Verschraubung (M20). Bei der Kabelabfangung für ein Breakoutkabel können die verbleibenden Öffnungen mit einem Nagetierschutz versehen werden. Die Bo¬xen sind im eingebauten Zustand auch um 60 mm tiefenverstellbar. Der Haupt¬unterschied der einzelnen Boxen und Gehäuse wird durch den Einsatz geprägt: • Fusion-Box 1HE starre Box für Festeinbau
• Future-Box 1HE/2HE abschließ-, auszieh- und aushängbare Schublade, die sich zur Erleichterung der Montage im ausgezogenem Zustand um 30° neigen lässt
• Patchpanel 1HE ermöglicht den einfachen Abschluss von vorkonfektionierten Kabeln mit einer Kabelabfangschiene zur einfachen Zugentlastung

Leistungsmerkmale

• Sicherstellung der Funktionalität durch 100-%-Messung im eingelegtem Zustand
• Leichte Zuordnung der Kanäle durch eingelegte, farblich markierte Pigtails (nach VDE0888)
• Schutz der eingelegten Fasern durch Deckel
• Einfacher Einbau in 19“-Gestelle
• Geringer Platzverbrauch durch hohe Packungsdichte in 2 HE
• Leichter Montage- und Servicezugriff aufgrund einfacher Deckel-Demontage
• Stabiler, verschraubter Beschriftungsstreifen
• Gehäuse auch um 60 mm eingeschoben montierbar
• Nagetierschutz an Kabelzuführungen optional erhältlich

Technische Daten

 Future Box 2HE
max. Anzahl Kupplungen48
Ausführungen KupplungenE-2000 Simplex, Duplex-CompactRJ / F-3000 Simplex, Duplex
Außenmaterialeloxiertes Aluminium
Nagetierschutzja
abschließbarja
Abmessungen482.6mm X 88.9mm X 280mm
Höheneinheit2HE
tiefenverstellbar (im eingebauten Zustand)ja
Einbauwinkel Kupplungen
Kabelzuführungrückseitig und seitlich
Zugentlastung Zuführungja
Handhabungherausnehmbar
Farbcodeja
Beschriftungsstreifenja
Farben der KupplungenE-2000: SM APC -> Grün
               SM PC -> Blau
               MM 50µm -> Beige/Schwarz
               MM 62,5µm -> Beige/Beige
               CompactRJ PC/APC -> Blau, Grün, Beige
F-3000: SM -> Blau
                SM APC (HRL) -> Grün
                MM -> Beige
ZubehörM20 Verschraubung, Nagetierschutz, Blindpl-
atte, Patchkabelführung Ringe, Patchkabelführung Haken, Kabelablage, Adapterwinkel