Beschreibung des Fachbegriffs Numerische Apertur

Abgekürzt NA. Die Numerische Apertur ist ein Maß dafür, wie groß der maximale Einfallswinkel auf die Stirnfläche sein darf, sodass das Licht im Lichtwellenleiter noch geführt wird. θ ist der Akzeptanzwinkel. Bei Gradientenindexfasern wird darunter meist der Maximalwert verstanden, da der Ausdruck eigentlich vom Brechungsindex im Auftreffpunkt des Strahles abhängt.