OTDR-Messtechnik: PRAXIS 4

Für alle, die derzeit oder zukünftig mit den Tücken und Schwierigkeiten der OTDR-Messtechnik konfrontiert sind und mit größerer Sicherheit Messprotokolle interpretieren und auswerten wollen.

Ziel des Kurses

Der Kurs macht Sie umfassend mit den theoretischen Grundlagen der OTDR-Messtechnik vertraut und bietet Ihnen in einem ausführlichen Praxisteil die Möglichkeit, an diversen Faserstrecken typische Effekte zu vermessen und zu erkennen.

Programm

  • Erklärung der Funktionsweise eines OTDRs und der physikalischen Grundlagen
  • Einfluss der Messparameter (z. B. Pulsdauer, Messzeit, Dynamik, Wellenlänge, ...) auf das Messergebnis
  • Theoretische Analyse von typischen Ereignissen und Effekten auf Glasfaserstrecken und ihre Darstellung in OTDR-Messprotokollen
  • Praktische Analyse von diversen unbekannten Ereignissen und Effekten mit Hilfe unterschiedlicher Faserstrecken
  • Individuelle Messung und Analyse an einer unbekannten Faserstrecke mit verschiedenen Ereignissen
  • DIAMOND Teilnahmebestätigung

Dieser Kurs findet 2016 nur in Leinfelden-Echterdingen statt.

Terminanfrage: Aufbaukurs OTDR-Messung

  1. * = Pflichtfeld